Was braucht man für eine Klassenfahrt?

Was braucht man für eine Klassenfahrt?

Schulausflüge sind für die meisten Kinder einer der Höhepunkte des Jahres, egal ob es eine Tagesreise ins Museum ist oder es eine ganze Woche in den Wald zum Zelten geht. Nur was braucht man alles für eine Klassenfahrt? Wenn du es gar nicht so einfach findest, dir das in Erinnerung zu rufen, bist du damit sicherlich nicht allein. Aber egal ob es sich um den Tagesausflug für Teenager oder die Klassenfahrt der Grundschule handelt, die richtige Vorbereitung ist wichtig, damit die Reise in guter Erinnerung bleibt. Daher leg dir doch eine Checkliste für die Klassenfahrt an. So wird die gesamte Erfahrung für dich und dein Kind viel einfacher und unterhaltsamer.

Wir haben da schon mal etwas vorbereitet... Wirf einmal einen Blick auf unsere Checkliste für Klassenfahrten von Schülern, um dir Inspiration zu holen:

Tipp

Tempo Taschentücher gehören in jedem Fall auf die Checkliste für die Klassenfahrt. Sie sind ideal, um die Nasen auf Schulausflügen sauber zu halten und verschüttete Flüssigkeiten wegzuwischen. Sie zerfallen auch nicht in der Waschmaschine, wenn dein Kind nach der Rückkehr in jeder Tasche seiner Kleidung ein paar Taschentücher versteckt hat!

Was man auf Klassenfahrt mitnehmen muss: Checkliste für einen Tagesausflug

Selbst wenn es sich nur um eine ganztägige Schulreise handelt, ist eine gute Checkliste für den Ausflug der Schule entscheidend, um sicherzustellen, dass dein Kind eine großartige Zeit hat und es ihm an nichts mangelt. Werden die Schüler viel draußen unterwegs sein, brauchen sie guten Wetterschutz. Bei viel körperlicher Aktivität ist ein gehaltvolles Mittagessen ein Muss. Schreibe beide Punkte direkt auf deine Checkliste. Klassenfahrt oder Ausflug – in Zukunft wird die Planung ein Klacks!

Klassenfahrt-Packliste für Mädchen und Jungen für einen Tag

  • Gefüllte Wasserflasche – Feuchtigkeit ist das A und O!
  • Sonnencreme und Sonnenhut
  • Zusammenfaltbarer Regenmantel
  • Ein Notizbuch, Stift, Bleistift und Radiergummi
  • Geld für das Mittagessen oder ein Lunchpaket – Schulfahrten sind in der Regel aktiver als ein normaler Schultag, daher benötigen die Schüler möglicherweise mehr Nahrung als üblich

Was braucht man für eine Klassenfahrt? Checkliste fürs Zelten

Was braucht man alles für eine Klassenfahrt in die freie Natur? Bei einem Schulausflug mit Übernachtung im Freien solltest du sicher sein, dass dein Kind über die richtige Ausrüstung verfügt, um während der Nacht warm und geschützt zu bleiben. Im Folgenden findest du hilfreiche Tipps, was man mitnehmen kann auf Klassenfahrt – ideal als Checkliste für den Zeltausflug:

  • Nachfüllbare Wasserflasche
  • Sonnencreme und Sonnenhut – dies ist besonders wichtig, da dein Kind fast immer draußen sein wird
  • Regenkleidung – wo auch immer es hingehen soll, das Wetter kann unvorhersehbar sein
  • Ein Lunchpaket – während des Großteils der Reise wird für Mahlzeiten gesorgt sein, aber Schulen bitten häufig darum, dass du deinem Kind ein Mittagessen für den ersten Reisetag mitgibst
  • Toilettenartikel wie Zahnbürste, Zahnpasta, Haarbürste, Seife und Shampoo; auch wenn die Reise nur für eine Nacht sein sollte, beim Zelten wird man schnell schmutzig
  • Extra Haargummi – wenn dein Kind lange Haare hat
  • Ein paar Müsliriegel oder energiereiche Snacks (nur für den Fall)
  • Kleidung zum Wechseln für jeden Tag der Reise sowie zusätzliche Socken und Unterwäsche
  • Schlafsack – ein Muss auf jeder Camping-Checkliste für eine Klassenfahrt von Schülern
  • Isomatte, falls nötig (diese wird leicht vergessen, aber es mag zu kalt sein, um direkt auf einem Zeltboden zu schlafen)
  • Schlappen oder Flip-Flops, die sich perfekt für das Frühstück oder nächtliche Toilettengänge eignen
  • Taschenlampe mit Batterien – ebenfalls für nächtliche Ausflüge zur Toilette oder auch für Schattenspiele an der Zeltwand und eine Extraportion Dramatik beim Geistergeschichten erzählen
  • Spielkarten für Pausen auf dem Campingplatz

Tipp

Tempo fresh to go Feuchttücher sollten auf der Klassenfahrt-Packliste für Mädchen und Jungen nicht fehlen, um tagsüber und unterwegs Schmutz zu entfernen oder sich zu erfrischen. Die Tücher sind stark, weich und hinterlassen kein klebriges Gefühl.

Was kann man zur Unterhaltung mitnehmen auf Klassenfahrt?

Insbesondere bei jüngeren Schülern gibt es neben den essentiellen Dingen natürlich auch noch Mitbringsel für mehr Spaß zu berücksichtigen für den Schulausflug oder die Klassenfahrt der Grundschule. Zur Vorbereitung der Reise solltest du einige nicht-elektronische Aktivitäten für dein Kind organisieren, damit es vor Ort gut beschäftigt und unterhalten ist. Camping ohne WLAN oder Steckdosen bedeutet, dass Kartenspiele, Bücher und Rätsel mal wieder gefragt sind.

Checkliste für eine Klassenfahrt mit Spaßfaktor:

  • Einwegkamera
  • Puzzle oder Quizbuch
  • Buntstifte
  • DVDs/heruntergeladene Inhalte für den Bus
  • Frisbee oder Fußball (siehe hierzu die Schulrichtlinien)
  • Im Dunkeln leuchtende Spielsachen/Gegenstände

 

Fandest du diesen Artikel hilfreich?Danke für dein Feedback!
oder

Hast Du eine Frage zu diesem Thema?

Kontaktiere uns

Verwandte Themen

Klicke auf die Sprechblase, um den Artikel zu lesen