Selbstgemachter Wasserkefir mit Orange und Granatapfel

Selbstgemachter Wasserkefir mit Orange und Granatapfel

Zutaten (für ca. 1 Liter):

  • 90 g Rohrzucker
  • 1 Bio-Orange
  • 40 g Kefirkristalle
  • 3-4 entsteinte Datteln
  • ½ Granatapfel

 

Außerdem:

  • 1 Einmachglas (ca. 1,5 Liter)
  • 1 Stoffservierte
  • 1 Gummiband

 

Zubereitung:

  • Einmachglas mit kochend heißem Wasser ausspülen (wichtig ist, dass ihr wie bei allen Fermentationen sauber arbeitet).
  • 300 ml heißes Wasser in das Einmachglas füllen, Rohrzucker zugeben und auflösen.
  • Orange heiß abwaschen, trocken tupfen, schälen und den Saft auspressen. Orangenschale und -saft ins Einmachglas geben, mit 700 ml kaltem Wasser auffüllen und auskühlen lassen. Kefirkristalle und Datteln zugeben und vorsichtig unterrühren.
  • Einmachglas mit der Stoffservierte und einem Gummiband verschließen und an einem dunklen, warmen Ort zur Fermentation aufbewahren.
  • Nach 48-60 Stunden Orange und Datteln entfernen, Wasserkefir durch ein Sieb gießen und die Kristalle für die nächste Fermentation beiseitestellen.
  • Granatapfelkerne auslösen. Wasserkefir mit Granatapfelkernen und nach Wunsch mit frischer Orange und Minze auf Eis servieren.

  

Tipp

Tipp: Besonders geeignet für die Fermentation sind Raumtemperaturen zwischen 25-28 Grad (z.B. im Waschraum mit Wäschetrockner).

 

Zubereitungszeit: 20 Minuten (zzgl. 2-3 Tage Fermentation),
Schwierigkeitsgrad: mittel


Fandest du diesen Artikel hilfreich?Danke für dein Feedback!
oder