Hausmittel gegen geschwollene Augen bei Allergien

Ein Teenager überprüft von einer Allergie geschwollene Augen in einem Spiegel

Du leidest unter geschwollenen Augen? Allergien können verschiedene, unangenehme Symptome auslösen, dazu gehören auch geschwollene Augenlider. Ursachen, Hausmittel und Tipps, die Linderung bringen, findest du in diesem Artikel.

Geschwollene Augen: Ursachen

Neben Niesen und einer laufenden Nase sind rote, geschwollene Augen oft Symptome einer Allergie. Geschwollene Augen entstehen, wenn der Körper mit Reizstoffen in Kontakt kommt und chemische Stoffe freisetzt, um unsere Augen zu schützen. Leider verursacht diese Schutzmaßnahme des Körpers aber auch Juckreiz und Rötung des Auges.

Was tun bei geschwollenen Augen?

Es gibt eine Vielzahl von rezeptfreien Medikamenten, die die Symptome von Allergien lindern können. Trotzdem empfiehlt es sich, einen Arzt zu konsultieren, sollten die Symptome nicht wieder abklingen, oder sich gar verschlimmern. Hier zwei wirksame Hausmittel gegen geschwollene Augen:

  • Kalte Kompressen: Gib einen sauberen Waschlappen in etwas kaltes Wasser und lege ihn auf die Augen. Das kalte Wasser hilft bei gereizten Augen und wirkt beruhigend. 
  • Augen ausspülen: Etwas kaltes Wasser kann dabei helfen, die Reizstoffe wegzuspülen.

Tipp

Bei tränenden Augen ist es praktisch, immer eine Packung Taschentücher dabei zu haben, damit du dein Gesicht gleich trocknen kannst. Beruhige geschwollene Augen bei Allergien mit Tempo Taschentücher Original.

So vermeidet man einen Pollenallergie-Schub

Auch wenn es mehrere Hausmittel gegen geschwollene Augen gibt, ist es natürlich am besten, einem Allergieschub vorzubeugen. Oft sind bei einer Pollenallergie die Augen geschwollen, aber mit diesen Mitteln kannst du die Symptome schon im Vornhinein bekämpfen.

  • Wettervorhersage: Prüfe während der Pollenzeit die Wettervorhersage, falls du vor hast, Zeit im Freien zu verbringen. An Tagen, für welche starker Pollenflug vorausgesagt ist, bleib wenn möglich lieber drinnen.
  • Umschließende Sonnenbrille: Solltest du das Haus dennoch an einem Pollentag verlassen müssen, dann ist eine umschließende Sonnenbrille eine gute Option. So können Reizstoffe erst gar nicht ins Auge gelangen.
  • Schließe die Fenster: Pollen können nur in die Wohnung gelangen, wenn man die Fenster öffnet. An heißen Tagen können Ventilator oder Klimaanlage Linderung verschaffen. Lass die Fenster am besten geschlossen.

Diese Tipps sollten dir helfen, Allergie-Symptome zu lindern, wie zum Beispiel geschwollene Augen. Allergie-Hausmittel können die Augen beruhigen und dir helfen, den Tag trotz Beschwerden zu meistern.  


Fandest du diesen Artikel hilfreich?Danke für dein Feedback!
oder