So kannst du dein Handy desinfizieren

Es ist ganz normal, nicht immer ans regelmässige Desinfizieren zu denken. So kannst du dich und deine Geräte schützen

So kannst du dein Handy desinfizieren

Wir alle benutzen unsere Handys häufig, aber hast du jemals darüber nachgedacht, wie schmutzig diese werden können? Oder wie du dein Smartphone desinfizieren kannst? Staub, Dreck, Fett – dein Mobilgerät kann schnell zum Nährboden für Bakterien werden. Du musst dir jedoch keine Sorgen machen, denn hier erfährst du, wie du alle Komponenten deines Handys richtig desinfizieren kannst. Ausserdem kannst du mit den gleichen Tipps dein Tablet desinfizieren. Wir zeigen dir, wie du dein Smartphone am besten gründlich und effizient reinigst.

World Kindness Day das ganze Jahr? Hier entlang!

World Kindness Day das ganze Jahr? Hier entlang!

Klick & smile

 

Handy richtig desinfizieren: die goldene Regel

Zu Beginn haben wir einen wichtigen Ratschlag zum sicheren Desinfizieren von Handy, Tablet und deren Hüllen, Bildschirmen, Tasten und Kopfhörern: Tauche sie niemals in Wasser. Du kannst ein Reinigungstuch vor Gebrauch etwas anfeuchten, doch gehe mit Feuchtigkeit sehr sparsam um.

Wenn Wasser in das Innenleben deines Geräts eindringt, kann es zu Schäden kommen. Und wahrscheinlich erlischt auch die Garantie, wenn ein Wasserschaden vorliegt.

 

Wie desinfiziert man eine Handyhülle?

Folge diesen Schritten:

  • Schalte dein Gerät aus und stell sicher, dass es nirgends angeschlossen ist.
  • Entferne Schutzhüllen und reinige diese. Also jene Aussenhüllen aus Kunststoff oder Leder, jedoch nicht die äussere Schale des Handys.
  • Wische das Gehäuse vorsichtig mit einem weichen Tempo Taschentuch ab, um Staub oder Schmutz zu entfernen.
  • Verwende ein bildschirmsicheres Desinfektionstuch, um die Hüllen von Tablet und Handy zu desinfizieren. Vermeide starkes oder übermässiges Wischen, da dies zu Schäden führen kann.

 

Wie reinigt man seine Handy- und Tablett Displays?

Wenn du die Bildschirme deines Tablets und Handys richtig desinfizieren möchtest, ist es wichtig, sehr vorsichtig vorzugehen. Trenne dein Gerät vollständig vom Stromnetz und folge diesen Schritten:

  • Nimm ein leicht angefeuchtetes Taschentuch zur Hand und wisch den Bildschirm vorsichtig ab.
  • Bei hartnäckigen Verschmutzungen kannst du es mit etwas Seife versuchen. Sei dabei sehr vorsichtig, insbesondere in Bereichen, an denen Feuchtigkeit in dein Gerät eindringen könnte, wie etwa an der Ladebuchse.
  • Verwende ein zweites bildschirmsicheres Wischtuch, um die Displays deines Tablets und Smartphones so zu desinfizieren, wie die Hüllen.

 

Wie reinigt man Handykopfhörer?

Wenn es darum geht, wie man ein Handy richtig desinfizieren kann, sollte man auch an das Zubehör denken. So desinfizierst du Kopfhörer und Ohrstöpsel:

  • Entferne mit einem Zahnstocher oder einem Wattestäbchen vorsichtig alle Rückstände auf deinen Kopfhörern oder Ohrstöpseln.
  • Wische das Äussere mit einem kleinen Desinfektionstuch ab.
  • Wickle ein kleines Stück des Tuchs um dein Wattestäbchen, sodass du damit
    alle Ritzen gründlich reinigen kannst.
  • Vor Gebrauch vollständig trocknen lassen.

 

Smartphone desinfizieren – So geht‘s

Die folgenden Punkte sollten dir einen besseren Einblick geben, wie du dein Handy richtig desinfizieren kannst. Unsere „Ja“ und „Nein“ Liste dient als Hilfestellung, um alles richtig zu machen:

  • Ja: Wische immer sanft mit einem weichen Tuch, wie einem Tempo Taschentuch.
  • Nein: Schrubbe nicht zu intensiv und verwende kein kratziges oder raues Tuch.
  • Nein: Verwende keinen Haushaltsreiniger.
  • Ja: Geh sparsam mit Wasser und Feuchtigkeit um.
  • Nein: Verwende kein Bleichmittel auf Handys, Tablets oder Kopfhörern. Es gibt viele Regeln zum Reinigen mit Bleichmittel, doch für Mobilgeräte darf man es definitiv nicht verwenden!
  • Ja: Trenne dein Gerät vor dem Desinfizieren von der Stromquelle.
  • Nein: Verwende keine Scheuermittel, um dein Tablet oder Handy zu desinfizieren.
  • Ja: Achte auf eine gute Hygiene, um die Ausbreitung von Keimen zu verhindern. Halte dafür z. B. immer Taschentücher griffbereit, falls du mal niesen musst – und verwende nach starkem Niesen etwas Tempo Händedesinfektionsmittel, um deine Hygiene zu gewährleisten.

Tipp

Verwende Tempo Taschentücher, um die Ausbreitung von Keimen zu verhindern. Sie sind stark, aber sanft, und perfekt, um alle Nieser aufzufangen, bevor sie auf dein Handy gelangen. Sie geben deiner Nase ein wenig Komfort, wenn du diesen brauchst. Und packe auch ein paar Tempo Feuchttücher und Händedesinfektionsmittel in deine Tasche, damit du immer gut vorbereitet bist!

 

Dieser einfach zu befolgende Plan hilft dir, deine Mobilgeräte und deren Zubehör zu reinigen. Verwende unsere Tipps, um deine Geräte stets sauber, hygienisch und in Topform zu halten.


Fandest du diesen Artikel hilfreich?Danke für dein Feedback!
oder