Umweltfreundlich einkaufen: Wie lebt man nachhaltig?

Familie trägt Einkäufe nach Hause

Ein umweltfreundlicher Haushalt ist einfacher umzusetzen, als man vielleicht glaubt. Mit diesen Ratschlägen kannst du deine guten Absichten in die Realität umwandeln. Mit unseren Umweltfreundlich-Leben-Tipps kannst du Abfall reduzieren, wiederverwerten, recyceln und schlussendlich umweltfreundlich leben.

World Kindness Day das ganze Jahr? Hier entlang!

World Kindness Day das ganze Jahr? Hier entlang!

Klick & smile

Tipp

Achte beim Einkauf von Kosmetiktüchern, Toilettenpapier und Küchenrollen darauf, Papierprodukte von nachhaltigen Quellen zu kaufen, wie zum Beispiel Tempo. Halte nach dem FSC-Zeichen (Forest Stewardship Council) Ausschau. FSC hat solide und transparente Standards für verantwortungsvolle Waldbewirtschaftung, die biologische Vielfalt schützt und für eine Einhaltung der Naturschutzrichtlinien sorgt.

1. Reduzieren

Unser erster Tipp für umweltfreundliches Leben ist das Vermeiden von übermäßigem Abfall. Das kann in der Form von reduziertem und umweltfreundlichem Einkaufen geschehen, was gleichzeitig hilft, etwas Geld zu sparen, sowie die Umwelt zu schützen.

  • Reduziere Essensabfälle: Überprüfe Vorräte in den Küchenschränken, mach eine Einkaufsliste und kauf nur, was du unbedingt brauchst. Versuch weniger Fleisch zu essen, pflanze wenn möglich dein eigenes Gemüse an und verwerte Essensreste zu einer anderen Mahlzeit.
  • Reduziere den Energieverbrauch: Informiere dich über Anbieter von nachhaltigen Energieversorgern, verwende effizientere LED Glühbirnen, schalte das Licht aus und stecke elektrische Geräte aus, anstatt sie auf Standby zu lassen. Installiere Wärmedämmungen und verwende elektrische Geräte nur, wenn es unbedingt nötig ist (z.B. kehren versus staubsaugen).
  • Reduziere den Wasserverbrauch: Dreh den Wasserhahn ab, wenn du dir die Zähne putzt und schalte die Waschmaschine erst an, wenn du eine volle Ladung Wäsche hast. Dusche, statt dir ein Bad einzulassen und sammle Regenwasser in einer Tonne im Garten.
  • Reduziere Plastikverbrauch: Verwende eine Mehrwegeinkaufstasche statt einer Plastiktüte, kaufe kein Wasser in Plastikflaschen und achte darauf, nur Produkte mit umweltfreundlichem Verpackungsmaterial zu kaufen.

2. Wiederverwenden

Unser zweiter Tipp zum umweltfreundlichen Einkaufen und Leben ist das Wiederverwenden von alten Sachen, damit diese nicht weggeworfen werden müssen. Lasse deiner Kreativität dabei freien Lauf und vermeide unnötige Einkäufe, indem du alte Besitztümer wiederverwendest. So beginnst du einen umweltfreundlichen Lebensstil:

  • Kompostiere Essensreste und verwende sie als Düngemittel für den Garten
  • Sieh dir online How-To Videos an, um zu lernen, wie man Sachen repariert
  • Upcycle alte Möbel und lass deiner Kreativität dabei freien Lauf
  • Lerne, wie man Löcher stopft, um Kleider länger tragen zu können
  • Style alte Kleider neu und verleihe ihnen ein persönliches Flair
  • Verwende leere Verpackungen wieder – wie zum Beispiel zum Basteln

3. Recyceln

Bei Tipp Nummer drei geht es darum, gebrauchte Gegenstände wiederzuverwenden und nur zu kaufen, was man unbedingt braucht. Wenn du Verpackungsmaterial, das umweltfreundlich ist, kaufst, reduzierst du Abfall. Von Papierprodukten bis hin zu Glasflaschen, Kleidung und Batterien - es gibt überall Möglichkeiten zum Recyceln.

Eine der Schlüsselstrategien umweltfreundlichen Lebens ist, Produkte zu verwenden, die wiederverwertet werden können. Erkundige dich bei der Gemeinde, was recyceld werden kann und was nicht und wo du Recycling-Sammelstellen finden kannst, um Stoffe abzugeben, die man nicht zuhause recyceln kann.

4. Wie lebt man nachhaltig?

Die oben genannten Punkte helfen dir dabei, deinen Haushalt so umweltfreundlich wie möglich zu gestalten. Ein weiterer wichtiger Punkt bezieht sich auf umweltfreundliches Einkaufen. Versuche, immer nachhaltig einzukaufen und kaufe einheimische Produkte, um lokale Hersteller und nicht noch zusätzlich umweltbelastende Transportwege zu unterstützen. Auch die Verwendung von umweltfreundlichen Reinigungsmitteln hilft dabei, die Umwelt zu schützen.

Mit diesen vier Tipps zum umweltfreundlichen Leben kannst du deinen Lifestyle nachhaltiger gestalten und dabei helfen, die Erde für nachkommende Generationen zu erhalten.


Fandest du diesen Artikel hilfreich?Danke für dein Feedback!
oder