Tipps gegen ständiges Niesen bei einer Erkältung

Mann mit dunklem Haar muss niesen und hebt die Hände vors Gesicht

Typische Symptome einer Erkältung sind Gliederschmerzen sowie eine laufende und verstopfte Nase. Oft muss man auch viel niesen bei einer Erkältung. Vielleicht hast du dich schon einmal gefragt, „warum muss man niesen, wenn man erkältet ist?“ Hier erfährst du alles über den Zusammenhang von Erkältung und Niesen und was man dagegen tun kann.

World Kindness Day das ganze Jahr? Hier entlang!

World Kindness Day das ganze Jahr? Hier entlang!

Klick & smile

Warum niest man bei einer Erkältung?

Hast du dich schon einmal gefragt, warum man bei einer Erkältung niesen muss? Wenn die Schleimhäute in der Nase und dem Hals gereizt werden, ist das Ergebnis oft ein Niesanfall. Viren, die für eine Erkältung verantwortlich sind, lösen eine entzündungshemmende Reaktion im Körper aus, die zu einer Erkältung mit vielem Niesen führen kann.

Bei einer Erkältung werden Entzündungsmediatoren wie Histamine freigegeben, die die Schleimproduktion anregen und zu Niesattacken bei einer Erkältung führen. Es ist übrigens auch möglich, bei einer Erkältung nur an Schnupfen und Niesen zu leiden.

Hilfe gegen ständiges Niesen bei einer Erkältung

Was hilft gegen ständiges Niesen? Erkältungen haben oft unangenehmen Symptome und eines davon sind häufige Niesattacken. Erkältungssymptome können lange anhalten, daher ist es gut über Hausmittel Bescheid zu wissen, um die Beschwerden zu lindern. Hier ein paar Tipps:

  • Nase putzen: Wenn man häufig Niesen muss, empfiehlt es sich, sich öfter mal zu schnäuzen, da übermäßige Schleimbildung zu ständigem Niesen führen kann.

    Tipp

    Es ist praktisch, immer eine Packung Tempo Sanft & Frei Taschentücher dabei zu haben, wenn du eine Erkältung hast und ständig niesen musst. Die Taschentücher befreien den Atem mit einer besonderen Kombination aus natürlichem Atemfrei-Öl aus Eukalyptus und pflegendem Verwöhnbalsam und sind der ideale Begleiter für alle Schnupfnasen. Sie sind besonders durchschnupfsicher und reißfest bei einer einmaligen Weichheit.

  • Auf die Nase drücken: Ein Nieser sollte nicht unterdrückt werden, aber wenn es gerade sehr unpassend ist, kann man seitlich links und rechts auf die Nase drücken, um den Niesanfall zu stoppen.
  • Vitamin C: Eine erhöhte Vitamin C Zufuhr hilft dabei, Symptome wie Husten oder Niesen zu lindern.

Mit diesen Tipps und Hausmitteln gegen ständiges Niesen bei Erkältungen, kannst du Symptome lindern. Wenn du das nächste Mal die ersten Anzeichen einer Erkältung bemerkst, handle sofort, um die Symptome einzudämmen.


Fandest du diesen Artikel hilfreich?Danke für dein Feedback!
oder

Ähnliche Artikel