Produkte schließen
Weihnachtlicher Lichterglanz – Deko-Tipps für die Adventszeit

Weihnachtlicher Lichterglanz – Deko-Tipps für die Adventszeit

vor 6 Monaten
 

Nicht nur der Duft von Lebkuchen und Punsch oder der Klang von Kirchenglocken und Weihnachtsliedern, sondern auch die besonders feierliche Beleuchtung in der Adventszeit stimmen uns auf das Fest der Feste ein. Wir zeigen dir, wie du mit Kerzen, Laternen, Lichterketten und Co weihnachtliche Atmosphäre in dein Zuhause zauberst.

Kerzen

Kerzen geben ein angenehm warmes Licht und eignen sich nicht nur für den Weihnachtsbaum oder Adventskranz. An den richtigen Stellen aufgestellt, sorgen sie in der ganzen Wohnung für eine festliche Lichtstimmung. Am besten nimmst du Kerzen mit speziellem Weihnachtsdekor. Aber auch ganz gewöhnliche Kerzen wirken wunderbar weihnachtlich, wenn du sie mit etwas Glitzer oder ein paar Goldsternchen dekorierst. Besonders gut machen sich Kerzen aus Bienenwachs, denn sie verströmen einen süßen Honigduft.

Lichterketten

Du musst nicht gleich das komplette Haus und den Vorgarten mit Lichterketten dekorieren, aber etwas mehr als nur der Weihnachtsbaum darf es ruhig sein. An Fenster- und Türrahmen wirken sie besonders stimmungsvoll. Lichterketten gibt es ganz klassisch mit einzelnen Birnchen, mit leuchtenden Sternen oder auch in der energiesparenden Variante als Lichtschlauch mit LEDs. Sie sind für den Innen- und Außenbereich erhältlich, mit weißen oder bunten Lichtern.

Weihnachtssterne

Du hast die Qual der Wahl. Mit 6, 8 oder auch mehr Zacken, einfarbig oder mit buntem Muster, zum Aufhängen oder mit Standfuß, die Vielfalt an Weihnachtssternen in Bezug auf Farbe, Größe und Ausstattung ist riesig. Als Deckenlampe oder Fensterbeleuchtung verbreiten sie weihnachtliche Stimmung pur.

Aromalampen

Egal, ob du es klassisch-schlicht oder eher verspielt liebst, mit oder ohne Weihnachtsdekor, Aromalampen sorgen nicht nur für wunderbares Kerzenlicht, sondern verströmen auch noch einen angenehmen Duft in deiner Wohnung. Einfach ein paar Tropfen eines passenden ätherischen Öls mit in die Wasserschale geben und schon entfaltet sich ein weihnachtliches Aroma.

Weihnachtslaternen

Es gibt sie mit echten Kerzen oder elektrischem Licht. Auf einem Sideboard, im Fenster oder auch auf dem Balkon entfalten sie ihren ganz besonderen weihnachtlichen Charme. Wenn du gerne kreativ bist, kannst du deine ganz persönliche Weihnachtslaterne auch selber basteln. Alles, was du dafür brauchst, sind stabile Pappe sowie buntes Ton- und Transparentpapier.

Weihnachtliche Windlichter

Windlichter aus Glas, Porzellan oder Keramik mit winterlichem oder weihnachtlichem Motiv machen sich nicht nur im Wohnzimmer auf dem Couchtisch oder Sideboard gut. Auch auf Fensterbrettern und Schränken in Küche und Esszimmer sorgen sie für eine heimelige Atmosphäre und festliche Stimmung.

Passende Produkte

Ähnliche Artikel

Tempowelt
Die besten Weihnachtsfilme

Produktsicherheit

 

Tempo rät Eltern zu Achtsamkeit im Umgang mit Taschentuchverpackungen

Tempo legt sehr großen Wert auf Produktsicherheit – sowohl bei seinen Taschentüchern als auch bei den Verpackungen. Dennoch sollten Eltern darauf verzichten, Babys und Kleinkindern Papiertaschentuchpackungen zum Spielen zu geben. Durch Speichel, bspw. durch saugen und lutschen der Säuglinge/Kleinkinder an den Packungen, kann sich der Kleber an den Verschlusslaschen lösen. Die Lasche kann dadurch verschluckt werden - eine Erstickungsgefahr kann dadurch nicht ausgeschlossen werden. Aus diesem Grund bittet Tempo Eltern grundsätzlich um einen achtsamen Umgang mit Taschentuchverpackungen.