Loading Tempo World
Produkte schließen
Tempo World is Fresh Tempo World is Convenient
Wann fliegen welche Pollen?

Wann fliegen welche Pollen?

vor 5 Monaten
 

Die Nase läuft, die Augen jucken: Es ist wieder Pollenzeit! Die kleinen Plagegeister werden grundsätzlich vom Wind verteilt. Bei günstigen Wetterbedingungen können sie sogar bis zu 400 Kilometer zurücklegen. Aber ab wann kann mit dem ersten Pollenflug gerechnet werden?

Klassische Frühblüher sind Erle und Hasel. Sie beginnen schon im Dezember ab einer Temperatur von fünf Grad Celsius an zu blühen. Im Februar geht es dann weiter mit den aggressiven Birkenpollen, der Eiche sowie Weide, Pappel und Ulme. Im Frühling fliegen vorwiegend Ampfer und Roggen ab April, ab Mai blühen dann Buche, Wegerich sowie Gräser unter denen die meisten Betroffenen leiden. Für Spätsommerallergien ist meist die Ambrosia-Pflanze verantwortlich, die ab Juni bis circa Ende Oktober blüht. Mehr Informationen über die einzelnen Pollenarten finden Sie hier [Link zu Artikel Pollenarten].  



Tempo Article Image

Über die Jahre hinweg hat die Zahl der Betroffenen deutlich zugenommen. Daher ist es von Vorteil, dass Allergiker einen Überblick über die aktuelle Pollensituation bekommen. Dafür eignet sich am besten unser Tempo Pollenwarner [Verlinkung zum Pollenwarner]. Dort können Sie den Pollenflug in Echtzeit sowie eine Vorhersage für die nächsten fünf Tage abrufen. Da das Ausmaß des Pollenflugs oftmals von Gebiet zu Gebiet variiert, können Sie sowohl Ort als auch PLZ eingeben, um eine genaue Übersicht aller relevanten Pollen als auch deren Stärkegrad zu erhalten. Diese Funktion ist nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich, der Schweiz und den Benelux-Ländern möglich. 

Bitte beachten Sie, dass sämtliche Ratschläge der TempoTheke nicht die individuelle Beratung Ihres Arztes oder Apothekers ersetzen.

Ähnliche Artikel

Tempowelt