Loading Tempo World
Produkte schließen
Tempo World is Fresh Tempo World is Convenient
Trink dich frisch – Gesunde DIY-Rezepte für heiße Tage

Trink dich frisch – Gesunde DIY-Rezepte für heiße Tage

vor 4 Monaten
 

Dass man bei Hitze ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen soll, weiß jedes Kind. Doch irgendwann wird das stille Wasser langweilig und man trinkt lustlos die empfohlenen drei Liter. Mit unseren einfachen und schnellen Rezepten für erfrischende Drinks macht das Trinken wieder Spaß und du bist stets bestens mit Flüssigkeit versorgt. Auch auf der nächsten Gartenparty sind die Getränke ein Hingucker!

Detox Water

Tempo Article Image

Die einfachste Möglichkeit, deinem Wasser etwas Leben zu verleihen, sind die Detox Varianten. Sie liegen aktuell total im Trend und sind super einfach herzustellen. Dafür gibst du zu deinem Wasser einfach Beeren, Minze, Gurke, Granatapfel, Limette oder andere leckere Obstsorten. Wenn du es kalt stellst, kann der Geschmack sich im Wasser verbreiten und der Drink ist noch erfrischender. Und schon hast du eine gesunde und leckere Alternative zum schlichten Wasser, die auch noch stylisch aussieht. Extra Tipp: Mit sogenannten Infused Water Bottles kannst du dir das Detox Wasser auch für unterwegs vorbereiten. Dabei wird das Obst durch ein Sieb vom Wasser getrennt und wird im Laufe des Tages nicht matschig. Die Vitamine, die du beim Trinken ganz unbemerkt zu dir nimmst, geben dir Kraft und stärken das Immunsystem. Außerdem wirken die Detox Wasser Varianten entgiftend für den Körper, sodass du dich auch bei praller Hitze noch fit fühlst.

Wassermelonen-Limonade

Tempo Article Image

Wassermelonen gehören zum Sommer, wie Lebkuchen zur Weihnachtszeit. Um das süß-fruchtige Fruchtfleisch in jeder Form zu sich nehmen zu können, solltet ihr unbedingt mal dieses Wassermelonen-Limonade Rezept ausprobieren. Dafür nehmt ihr 500 g Wassermelonenfruchtfleisch, schneidet es in Würfel und entfernt alle Kerne. Mit dem Saft von einer Zitrone und 200 g Crushed Ice zerkleinert ihr alles im Mixer, bis das Eis aufgelöst ist. Bevor die Limo getrunken werden kann, solltet ihr sie noch ein paar Stunden kaltstellen. Wenn ihr die Limo serviert, gebt noch ein wenig Tonic Water ins Glas. Wassermelone ist übrigens nicht nur ein leckerer und erfrischender Snack, sie hat außerdem echte Superkräfte. Neben ihrer entgiftenden und entwässernden Wirkung kann sie außerdem den Blutdruck senken und das Immunsystem stärken. Medizin muss also nicht immer komisch schmecken, damit sie wirkt!

Himbeer-Minze-Eistee

Tempo Article Image

In arabischen Ländern wird auch bei heißem Wetter Tee getrunken. Das soll sogar dabei helfen, den Kreislauf stabil zu halten. Wem heißer Tee nicht erfrischend genug ist, der wird dieses Eistee Rezept lieben. Für den Himbeer-Minze-Eistee kochst du zunächst einen Liter Wasser auf. Die Minze wird gewaschen und trocken geschüttelt. Nimm nun den Topf vom Herd und gib die Minze dazu. Decke den Topf ab und lass den Minze-Tee 10 Minuten ziehen. Danach gibst du gefrorene Himbeeren und 3 Esslöffel Zucker dazu und lässt den ganzen Mix erneut 10 Minuten ziehen. Alle Zutaten siebst du nun gründlich aus, sodass nur noch eine klare Flüssigkeit zurückbleibt. Damit der Tee zum Eistee wird, muss er nun einige Stunden auskühlen. Danach kannst du ihn mit frischen Himbeeren, Minzblättern und natürlich Eiswürfeln servieren. Die Minze kann Kopfschmerzen vorbeugen, wirkt gegen Magen-Darm-Verstimmungen und Erkältungen. Somit ist die grüne Pflanze ein wirklich gesunder Allrounder, denn auch im Sommer können wir an einer Grippe leiden. Weitere Tipps gegen eine Sommergrippe findest du hier.

Limetten-Holunder-Brause

Tempo Article Image

Holunderblüten sind nicht nur hübsche Pflänzchen, in ihnen steckt außerdem eine Menge Power. Sie regen den Stoffwechsel an, stärken den Kreislauf, helfen bei Schlafproblemen und gegen eine Erkältung. Zusammen mit der Vitamin C-Bombe Limette ist dieser Drink im Sommer unumgänglich. Dazu wird zuerst eine Limette heiß gewaschen, abgetrocknet und in Spalten geschnitten. 4 weitere Limetten presst du aus, sodass ca. 100 ml Saft entstehen. Diesen vermischst du dann mit 125 ml Holunderblütensirup und schon ist das Grundgetränk fertig. Damit es wirklich schön erfrischend und nicht zu sauer schmeckt, füllst du die Hälfte der Gläser zunächst mit Crushed Ice. Darüber gibst du den Limetten-Sirup und streckst das Getränk mit kaltem Mineralwasser. Mit einem Stängel Zitronenmelisse garniert ist das Getränk nicht nur schmackhaft, sondern auch eine echte Augenweide. Quadratisch gefaltete Tempo Taschentücher eignen sich übrigens bestens als Untersetzer für dein Glas. 

Passende Produkte

Ähnliche Artikel

Tempowelt