Loading Tempo World
Produkte schließen
Tempo World is Fresh Tempo World is Convenient
Grippeimpfung: ja oder nein? – ein Experteninterview (Teil 2)

Grippeimpfung: ja oder nein? – ein Experteninterview (Teil 2)

vor 1 Monat
 

In Teil 2 unseres Experteninterviews klärt Ärztin Dr. Angelika Konrad weitere interessante Fragen zum Thema „Grippeimpfung – ja oder nein?“. Kleiner Tipp: Falls du gerade mit einer fiesen Grippe inklusive begleitender Erkältung in deinem Bett liegst, unser Tempo sanft und frei befreit deinen Atem mit einer besonderen Kombination aus natürlichem Atemfrei-Öl aus Eukalyptus und pflegendem Verwöhnbalsam. 

Wer sollte sich auf jeden Fall gegen Grippe impfen lassen? 


Dr. Angelika Konrad: Die ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt: 

  • Menschen über 60 Jahren
  • Personen jeden Alters mit höherer gesundheitlicher Gefährdung (chronische Erkrankungen der Atmungsorgane, Herz- oder Kreislauferkrankungen, Leber- und Nierenerkrankungen, Diabetes Mellitus oder andere Stoffwechselerkrankungen, chronische neurologische Grundkrankheiten, angeborene und erworbene Immundefizienz oder HIV-Infektionen)
  • Bewohner von Alten- und Pflegeheimen
  • Alle gesunden Schwangeren ab dem 2. Trimenon und Schwangere mit chronischem Grundleiden ab dem 1. Trimenon

Wie lange dauert es, bis die Grippeimpfung wirkt?


Dr. Angelika Konrad: Der Impfschutz ist nach 2 Wochen voll ausgebildet.

Tempo Tipp!

Im ersten Teil unseres Experteninterviews spricht Dr. Angelika Konrad von Influenza-typischen Symptomen wie plötzlicher Erkrankungsbeginn, Fieber, Husten oder Halsschmerzen, die unter anderem von einer laufenden Nase begleitet werden. In solch einem Fall solltest du immer ein Taschentuch parat haben! Besonders im Job oder in öffentlichen Verkehrsmitteln ist es einem doch auch unangenehm, ständig zu schniefen oder die Nase hochziehen zu müssen, weil das Tempo fehlt oder nicht? Wenn es auch dich erwischt hat und du von einer geröteten Nase geplagt wirst, empfehlen wir dir unser Tempo sanft und frei mit einer besonderen Kombination aus natürlichem Atemfrei-Öl aus Eukalyptus und pflegendem Verwöhnbalsam. Es befreit deinen Atem und ist flauschig weich zu deiner schmerzenden Nase. Einfach mal ausprobieren!

Wird die Grippeimpfung von den Kassen bezahlt? Falls nein, was kostet eine Impfung?


Dr. Angelika Konrad: Nicht alle Krankenkassen übernehmen die Kosten der Grippeimpfung für alle Versicherten. Meist hilft aber ein Gespräch mit dem Arzt oder mit der Krankenkasse selbst, um die Kostenübernahme zu erreichen. *


Bestimmte Berufs- und Patientengruppen bekommen die Impfung in jedem Fall kostenfrei. Dazu zählen in den meisten Fällen Beschäftigte im Gesundheitswesen, wie zum Beispiel Ärzte, Schwestern und Physiotherapeuten. Patienten über 60 Jahren bekommen die Influenzaimpfung auch jährlich kostenlos zur Verfügung gestellt. *


Der Preis für den Grippeimpfstoff liegt etwa zwischen 20 und 35 Euro. *


*Diese Angaben gelten in Deutschland. In Österreich und in der Schweiz sind Abweichungen möglich.


Sind im Anschluss an die Grippeimpfung Nebenwirkungen zu erwarten?


Dr. Angelika Konrad: In der Regel ist die Grippeschutzimpfung gut verträglich. Nur gelegentlich treten nach der Grippeimpfung leichte Nebenwirkungen auf, wie zum Beispiel:


  • Rötung oder Schwellung an der Einstichstelle
  • Kopf- und Gliederschmerzen
  • Abgeschlagenheit 
  • Leichtes Fieber


Diese Beschwerden sind harmlos und verschwinden nach einigen Tagen von selbst.


Menschen mit Hühnereiweißallergie dürfen keine Impfung erhalten. Sie müssen mit ihrem Hausarzt sprechen, um eine Nutzen-/Risiko-Bewertung zu machen. Eine Impfung ist in diesen Fällen nur mit vorbeugender antiallergischer Medikation möglich.


Passende Produkte

Ähnliche Artikel

Tempowelt

Tempo Produkte
online kaufen