Loading Tempo World
Produkte schließen
Tempo World is Fresh Tempo World is Convenient
Spargel mal anders – 5 kreative Rezepte für den Frühling

Spargel mal anders – 5 kreative Rezepte für den Frühling

vor 5 Monaten
 

Ob grün oder weiß – endlich ist die Spargelsaison eröffnet! Im Frühling sprießen nämlich nicht nur Blumen, Knospen und Gräser, sondern auch Spargel. Bereits Anfang März wird hier und da gestochen, doch erst im April beginnt die richtige Spargelzeit. Ab in den Kochtopf, Kartoffeln und Schinken dazu und mit Sauce Hollandaise perfektionieren – herrlich. Wem der Klassiker jedoch irgendwann zu langweilig wird, kann sich mal an kreativen Rezepten ausprobieren und dem Spargelmenü einen Kick geben!


Besonders in Norddeutschland hat die Spargelzeit eine bedeutende Tradition auf dem Land. Im Frühling stehen überall die Spargelstecher über die Felder gebeugt – und die harte Arbeit lohnt sich. Rund 120 Tausend Tonnen wurden in Deutschland im letzten Jahr geerntet: Rekord! Seit Jahrhunderten erfreut sich das Gemüse höchster Beliebtheit – doch es ist nun endlich mal an der Zeit, der Spargelzeit mit kreativen Rezepten ein wenig Leben einzuhauchen. Die fünf besten Ideen haben wir hier für euch gesammelt. 

Spargelpizza

Tempo Article Image

Fast-Food-Klassiker – was erst einmal nach einer komischen Kombination klingt, entpuppt sich frisch aus dem Backofen als absolutes Highlight! Einfach den frischen Pizzateig anstatt oder zusätzlich zur Tomatensauce mit Sauce Hollandaise bestreichen, mit dem Spargel belegen und mit reichlich Parmesan bestreuen. Nach den etwa 20 Minuten im Ofen noch mit dem Parmaschinken und nach Belieben mit Kirschtomaten oder etwas Rucola garnieren – fertig ist die Spargelpizza!

Panierter Spargel

Tempo Article Image

Spargel paniert? Richtig gelesen! Ein seltener Anblick, die Stangen in einer Panade zu sehen, gelten sie doch vor allem in gekochter Form als Delikatesse. Doch paniert in Mehl, Ei und einer Panko-Parmesan-Mischung und stellt der gebratene oder frittierte Spargel ein ganz neues Geschmackserlebnis dar. Dazu passen anstatt der gewöhnlichen Salzkartoffel auch sehr gut Süßkartoffeln sowie Parmaschinken zu einer Wasabi-Mayonnaise. Dieses exotische Menü ist in letzter Zeit immer öfter in Sterne-Restaurants zu sehen, die den Spargel auf moderne Weise neu interpretieren.

Spargel auf Indisch

Tempo Article Image

Eine etwas leichtere Variante ist die indische Art, Spargel zuzubereiten. Hier wird der Spargel zusammen mit Spinat, Chili und auf Wunsch mit Hähnchenfleisch angebraten und in einer Curry-Kokosnuss-Sauce serviert. Dazu gibt es normalerweise Reis und das typische indische Chapati-Brot. Mit den regionalen Spargelrezepten aus Deutschland hat diese Zubereitung nicht mehr viel gemein, doch der exotische Geschmack sollte Überzeugung genug sein für Spargelliebhaber. Zudem ist die Speise sehr gesund und passt gut zu Frühlings- oder Sommerabenden, auf die wir uns schon so sehr freuen.

Spargel-Cannelloni

Tempo Article Image

Spargel muss nicht immer im Mittelpunkt des Tellers stehen. Auch als Nudelfüllung offenbart das Gemüse seine ganze Qualität. Der Cannelloni-Auflauf stammt eigentlich aus Italien, ist mit Spargelfüllung aber auch in der internationalen Gastronomie ein Renner. Kein Wunder, die Füllung aus Spargel, Kochschinken, Ei, Olivenöl, Ricotta und Parmesan verleiht den Nudeln erst das gewisse Etwas. In einer Auflaufform gart die Masse dann im Ofen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Dieses Rezept ist super einfach umzusetzen und eine gute Alternative für alle, die sich an dem klassischen Spargelmenü schon sattgegessen haben.

Spargeleis

Tempo Article Image

Das Beste kommt bekanntlich zum Schluss. Und dieses Rezept hat es in sich: Nicht nur hinsichtlich der Kalorien, sondern der mutigen Kreation wegen. Durch den Trend der letzten Jahre, deftiges Eis mit teilweise wilden Kombinationen anzubieten, entstand wohl ebenfalls das Spargeleis. Auch selbst gemacht ist das Eis eine tolle Idee. Der Spargel muss nur in Sahne und Zucker erhitzt und mit Eigelb, Zucker und Zitronensaft verrührt werden. Wer möchte, kann das Eis noch durch Nuss- oder Schokoladenstückchen verfeinern. Die Eismaschine erledigt den Rest. Spargeleis ist also nicht nur lecker, sondern auch einfach selbstgemacht.

Ähnliche Artikel

Tempowelt