Loading Tempo World
Produkte schließen
Tempo World is Fresh Tempo World is Convenient
Ski Heil! – die schönsten Skigebiete in Deutschland, Österreich & Schweiz

Ski Heil! – die schönsten Skigebiete in Deutschland, Österreich & Schweiz

vor 9 Monaten
 

Feldberg

„Klein, aber fein“, so lässt sich das größte Skigebiet im Schwarzwald beschreiben. Der Feldberg kann zwar nicht mit Pistenkilometern protzen, ist aber erstaunlich abwechslungsreich. Ob breite Pisten für Anfänger, schmale Waldabfahrten für Individualisten oder schwierige Steilhänge für echte Könner, hier ist für jeden etwas dabei.

Tempo Article Image

Region: Baden-Württemberg

Talorte: Feldberg, Titisee, Altglashütten, Bärental 

Saison: Mitte Dezember bis Mitte April

Schneesicherheit: 30 % der Pisten maschinell beschneibar

Höhendifferenz: ca. 550 m

Pistenlänge: gesamt 26 km (leicht: 7 km, mittel: 14 km, schwer: 5 km)

Längste Abfahrt: 3 km

Lifte/Seilbahnen: 14

Besondere Angebote: Snowpark/Funpark


Garmisch-Classic

Mit 40 Pistenkilometern und über 1.300 Metern Höhenunterschied zählt Garmisch-Classic zu den größten und anspruchsvollsten Skigebieten in Deutschland. Highlight ist die weltberühmte Kandaharstrecke, auf der auch Weltcuprennen gefahren werden. Die schwarze Piste ist 3,3 Kilometer lang, hat streckenweise über 90 % Gefälle und ist eine absolute Herausforderung für jeden ambitionierten Skifahrer.

Tempo Article Image

Region: Bayern

Talorte: Garmisch-Partenkirchen

Saison: Mitte Dezember bis Anfang April

Schneesicherheit: 66 % der Pisten maschinell beschneibar

Höhendifferenz: ca. 1.350 m

Pistenlänge: gesamt 40 km (leicht: 12 km, mittel: 18 km, schwer: 10 km)

Längste Abfahrt: 8,8 km

Lifte/Seilbahnen: 17

Besondere Angebote: Snowpark/Funpark, öffentliche Rennstrecke mit Zeitmessung (Am Hausberg)

Reit im Winkl/Winklmoosalm & Steinplatte/Waidring

Durch den Zusammenschluss der Skigebiete von Reit im Winkl/Winklmoosalm und Steinplatte/Waidring (liegt bereits in Österreich) ist ein Eldorado für Skifahrer mit mehr als 40 Pistenkilometern entstanden. Hier gibt es Abfahrten für alle Ansprüche, vor allem in den einfachen und mittleren Schwierigkeitsgraden.

Tempo Article Image

Region: Bayern

Talorte: Reit im Winkl, Seegatterl, Winklmoos-Alm, Waidring

Saison: Anfang Dezember bis Anfang April

Schneesicherheit: 85 % der Pisten maschinell beschneibar

Höhendifferenz: ca. 1.150 m

Pistenlänge: gesamt 42 km (leicht: 18 km, mittel: 22 km, schwer: 2 km)

Längste Abfahrt: 12 km

Lifte/Seilbahnen: 13

Besondere Angebote: Snowpark mit Halfpipe

St. Anton/St. Christoph/Stuben/ Zürs/Lech/Warth/Schröcken

Mit der Saison 2016/17 ist rund um die Orte St. Anton, St. Christoph, Stuben, Zürs, Lech, Warth und Schröcken das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs entstanden. Die Region gilt als Wiege des alpinen Skisports und erfreut sich auch heute noch größter Beliebtheit unter den Skifahrern. Während Schröcken, Warth und Zürs vor allem bei Familien beliebt sind, versammelt sich in St. Anton das junge Partyvolk und im gediegenen Lech alle, die Ruhe und Abgeschiedenheit bevorzugen.

Tempo Article Image

Region: Tirol/Vorarlberg (Österreich)

Talorte: St. Anton am Arlberg, Lech, Zürs, Warth, Schröcken, St. Christoph am Arlberg, Stuben, Oberlech, Zug, St. Jakob am Arlberg, Klösterle, Pettneu am Arlberg, Schnann, Flirsch

Saison: Anfang Dezember bis Ende April

Schneesicherheit: 62 % der Pisten maschinell beschneibar

Höhendifferenz: ca. 1.550 m

Pistenlänge: gesamt 305 km (leicht: 131 km, mittel: 123 km, schwer: 51 km)

Längste Abfahrt: 10 km

Lifte/Seilbahnen: 87

Besondere Angebote: Snowpark/Funpark, öffentliche Rennstrecken mit Zeitmessung (Rendl, Sonnencruiser, Wartherhornbahn, Hinterweislift, Babylift)

Kitzbühel/Kirchberg (KitzSki)

Seinen Kultstatus – nicht nur unter Skifahrern – verdankt Kitzbühel dem legendären Hahnenkammrennen auf der Streif, dem schwierigsten Abfahrtsrennen im Ski-Weltcup. Neben dieser extremen Strecke, die nur absoluten Könnern vorbehalten ist, warten fast 200 Pistenkilometer und Abfahrten in sämtlichen Schwierigkeitsgraden auf alle begeisterten Wintersportler.

Tempo Article Image

Region: Tirol (Österreich)

Talorte: Kitzbühel, Kirchberg in Tirol

Saison: Ende Oktober bis Mitte April

Schneesicherheit: 80 % der Pisten maschinell beschneibar

Höhendifferenz: ca. 1.200 m

Pistenlänge: gesamt 179 km (leicht: 101 km, mittel: 61 km, schwer: 17 km)

Längste Abfahrt: 8,3 km

Lifte/Seilbahnen: 46

Besondere Angebote: Snowpark/Funpark, Halfpipe, öffentliche Rennstrecke mit Zeitmessung (Kitzbüheler Horn)

Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn

In der Saison 2015/16 haben sich Saalbach-Hinterglemm, Leogang und Fieberbrunn zu einem der größten Skigebiete in den Ostalpen zusammengeschlossen. Skifahrer und Snowboarder dürfen sich auf 270 Pistenkilometer freuen. Hier kommen Anfänger, Wiedereinsteiger, aber auch Fortgeschrittene voll auf ihre Kosten.

Tempo Article Image

Region: Salzburger Land (Österreich)

Talorte: Saalbach, Hinterglemm, Leogang, Fieberbrunn

Saison: Ende November bis Mitte April

Schneesicherheit: 90 % der Pisten maschinell beschneibar

Höhendifferenz: ca. 1.250 m

Pistenlänge: gesamt 270 km (leicht: 140 km, mittel: 112 km, schwer: 18 km)

Längste Abfahrt: 7 km

Lifte/Seilbahnen: 70

Besondere Angebote: Snowpark/Funpark, öffentliche Rennstrecken mit Zeitmessung (Unterschwarzachbahn, Almbahn, Doischberg)

Samnaun/Ischgl (Silvretta Arena)

Die Silvretta Arena verbindet das schweizerische Samnaun mit dem österreichischen Ischgl. Mit rund 240 Kilometern Piste hat das Skigebiet Abfahrten in allen Schwierigkeitsgraden zu bieten. Abstecher in den Tiefschnee sind problemlos möglich. Dank der hochalpinen Lage kannst du hier bis in den Mai hinein Ski fahren.

Tempo Article Image

Region: Graubünden (Schweiz)

Talorte: Samnaun, Ischgl

Saison: Ende November bis Anfang Mai

Schneesicherheit: 95 % der Pisten maschinell beschneibar

Höhendifferenz: ca. 1.500 m

Pistenlänge: gesamt 238 km (leicht: 47 km, mittel: 142 km, schwer: 49 km)

Längste Abfahrt: 11 km

Lifte/Seilbahnen: 41

Besondere Angebote: Snowpark/Funpark, öffentliche Rennstrecke mit Zeitmessung (Idjochbahn)

Zermatt/Breuil-Cervinia/Valtournenche (Matterhorn)

Das Skigebiet am Fuße des Matterhorns ist das höchstgelegene Skigebiet der Alpen und zugleich eines der größten der Welt. Umgeben von fast 40 Viertausendern bietet es ein absolut atemberaubendes Panorama. Passionierte Wintersportler dürfen sich hier auf über 300 Pistenkilometer und ganzjährigen Skibetrieb freuen.

Tempo Article Image

Region: Wallis (Schweiz)

Talorte: Zermatt, Breuil-Cervinia, Valtournenche

Saison: ganzjährig

Schneesicherheit: 80 % der Pisten maschinell beschneibar

Höhendifferenz: ca. 2.335 m

Pistenlänge: gesamt 322 km (leicht: 75 km, mittel: 220 km, schwer: 27 km)

Längste Abfahrt: 16 km

Lifte/Seilbahnen: 53

Besondere Angebote: Snowpark/Funpark, Halfpipe, kostenloses SkiMovie (eigene Abfahrt aufnehmen lassen und downloaden)

Lenzerheide/Arosa

Seit dem Zusammenschluss in der Saison 2013/14 gehört das Skigebiet Lenzerheide Arosa mit mehr als 200 Kilometern Piste zu den größten der Schweiz. Die sonnenverwöhnte Region punktet mit wunderbaren Abfahrten für Anfänger, Fortgeschrittene sowie Freerider und bietet zahlreiche weitere Wintersportaktivitäten wie Langlauf, Rodeln oder Winterwandern.

Tempo Article Image

Region: Graubünden (Schweiz)

Talorte: Arosa, Lenzerheide, Churwalden, Parpan, Valbella

Saison: Ende Oktober bis Mitte April

Schneesicherheit: 60 % der Pisten maschinell beschneibar

Höhendifferenz: ca. 1.650 m

Pistenlänge: gesamt 225 km (leicht: 111 km, mittel: 87 km, schwer: 27 km)

Längste Abfahrt: 4,5 km

Lifte/Seilbahnen: 43

Besondere Angebote: Snowpark/Funpark, Halfpipe, öffentliche Rennstrecken (an der Sesselbahn Pedra Grossa und der Carmenna-Bahn)

Ähnliche Artikel

Tempowelt