Produkte schließen
Kreiere dein eigenes Karnevalskostüm

Kreiere dein eigenes Karnevalskostüm

vor 5 Monaten
 

Warum viel Geld für ein Karnevalskostüm ausgeben, wenn man es auch ganz leicht selbst machen kann? Wir zeigen dir, wie du mit wenig Aufwand und Kosten tolle Verkleidungen selbst kreieren kannst. Viel Spaß beim Basteln!

Kostüme sind das A und O auf jeder Karnevalsfete. Die einen lieben es aufwändig und pompös, die anderen eher einfach ohne große Anstrengungen. Falls du mal spontan eine solche Party besuchen möchtest, aber absolut keine Ahnung hast, was du anziehen sollst, dann haben wir genau das Richtige für dich. Entdecke jetzt unsere Last-Minute-Karnevalskostüme, welche du innerhalb kürzester Zeit selbst basteln kannst. 


Minion

Wer kennt sie nicht – die Minions! Die kleinen, gelben, knuffigen, verrückten Helferlein des liebenswerten Bösewichts Gru sind die Helden im Kinosteifen „Ich – Einfach Unverbesserlich“. Wenn du wissen möchtest, wie du dir ein Minions-Kostüm ganz einfach selbst machen kannst, lies einfach unsere nachfolgende Bastelanleitung.

Du brauchst:

  • Gelbes langarmiges T-Shirt
  • Blaue Latzhose
  • Gelbe Leggings/Strumpfhose, falls die Latzhose kurz ist
  • Gelbe Mütze
  • Schwarze Handschuhe
  • Schwarze Schuhe
  • Zwei Pappbecher
  • Ein schwarzes Stirnband
  • Silberne Pappe
  • Schere
  • Sekundenkleber 

So geht's:

Da du die Kleidung einfach nur anziehen musst, wird einzig und allein die markante Brille der Minions gebastelt.

Schneide aus zwei Pappbechern zwei gleichgroße, etwa zwei-Finger-breite Ringe heraus.

Schneide aus der silbernen Pappe zwei für die Becher passenden Ringe aus. Diese sollten ca. 2 cm dick sein. Klebe diese auf eine Seite der Becherringe.

Klebe die beiden Ringe an einer Stelle mit Sekundenkleber zusammen.

Schneide in einem nächsten Schritt das Stirnband auf und trenne bei Bedarf ein Stück heraus. Jetzt klebst du das Stirnband mit Sekundenkleber jeweils an die äußeren Seiten der Becher fest, sodass die Becher wie eine Brille aufgesetzt werden können.

Fertig ist dein Minions-Kostüm!

Wenn du eine Frau bist und deine Augen durch die Brille betonen möchtest, dann schminke die Wimpern entweder besonders stark oder klebe dir unechte Wimpern an.

Weintraube

Last-Minute-Karneval-Kostüm gefällig? Das Weintrauben-Outfit ist innerhalb kürzester Zeit gebastelt und sieht richtig schick aus! Wir zeigen dir wie’s geht.

Benötigtes Material:

  • Rote, blaue oder grüne Luftballons
  • Nadel
  • Nähgarn
  • Grünes Tonpapier
  • Haarnadeln
  • Longsleeve in der Farbe der Luftballons
  • Schere 

So geht's:

Blase in einem ersten Schritt alle Luftballons auf.

Anschließend nähst du die Ballons an das Longsleeve dran. 

Jetzt zeichnest du dir ein paar Traubenblätter auf dem grünen Tonpapier vor und schneidest sie aus.

Hast du das Longsleeve an, musst du nur noch die Blätter mit Haarnadeln an deinem Haar befestigen. 

Fertig ist dein Weintrauben-Kostüm!

Mumie

Wie wäre es mit einem auferstandenen Pharao an Karneval? Im folgenden Basteltipp zeigen wir dir, wie du mit nur wenigen Utensilien ein Mumien-Kostüm basteln kannst.

Du brauchst:

  • Weiße Hose oder Leggins
  • Weißes Langarmshirt
  • Mullbinden (z.B. aus der Apotheke)
  • Weiße und schwarze Karnevals-Schminke 

  1. Zieh zunächst die weiße Kleidung an, welche die Grundlage für dein Mumienkostüm bildet. Anschließend geht’s ans Einwickeln! Wickle Ober- und Unterteil getrennt, damit du auch mal zur Toilette gehen kannst.
  2. Nun wickelst du die Mullbinden breitflächig um deinen Körper. Sobald eine Rolle aufgebraucht ist, kannst du das Ende mit einer Sicherheitsnadel oder einem Knoten fixieren. Anschließend kannst du mit der nächsten Rolle weitermachen.

3. Schminke dein Gesicht weiß und umrande die Augen mit einem schwarzen Rand. Jetzt noch eine Bandage um den Kopf und fertig ist dein Mumien-Kostüm.

Ob trendy Minion, bunte Weintraube oder gruselige Mumie, unsere Karnevalskostüme hast du im Handumdrehen selbst kreiert und kannst dich damit garantiert auf jeder Karnevalsparty sehen lassen. 

Ähnliche Artikel

Tempowelt