Produkte schließen
5 coole Männer-Gadgets

5 coole Männer-Gadgets

vor 3 Monaten
 

Jungs werden nicht erwachsen, sie werden nur älter. Siehst du auch so? Dann solltest du jetzt besonders gut aufpassen. Denn wir stellen hier die coolsten Gadgets vor, die deinen stressigen Männer-Alltag bequemer, spannender oder leckerer machen. Spielzeug für echte Männer also!


Die neusten Technik-Trends versetzen dich in helle Aufruhr? Oberflächlich dienen solche Gadgets natürlich dazu, das Leben entscheidend leichter zu machen. In Wirklichkeit aber zielen diese Gadgets auf dieselben Bedürfnisse ab wie früher das Kinderspielzeug: Ein cooles Design und maskuline Farben sowie neue, einzigartige Funktionen mit dem Versprechen, das Leben zu verbessern. Aber wir gönnen dir natürlich den Spaß! Liebe Männer, bei diesen fünf Gadgets läuft euch bestimmt das Wasser im Mund zusammen!


Für BBQ-Wissenschaftler: Grill-Thermometer

Zum Grillen unter Männern braucht es nicht viel. Man(n) nehme etwas durchfeuchtete Grillkohle vom letzten Jahr, einen verrosteten Grill, einen Rest Grillanzünder und brüchige Streich-hölzer und siehe da: Nach gut 45 Minuten ist schon ein wenig Glut zu erahnen. Wiederum 30 Minuten später kann dann das Fleisch auf den Grill, pur und ohne Beilagen natürlich. Nach Sonnenuntergang sieht das Fleisch von beiden Seiten endlich essbar aus. Die Glut wärmt auch nicht einmal mehr die Finger über dem Rost. Leider ist das Fleisch innen nicht durch und statt Salmonellen gibt es dann einfach ein Bier mehr. Du kennst dieses Szenario? Nur gut, dass du dich nun über das mehr als praktische Grill-Thermometer freuen darfst. Dieses kann jederzeit die Kerntemperatur des Fleisches messen und verrät punktgenau den Garzeitpunkt, der vorher individuell eingestellt werden kann. So ist die Wahl zwischen Rare, Medium und Well Done endlich kein Zufall mehr.

Für Jetsetter: Smart Suitcase

Warum so viele moderne Geräte nur englische Namen haben, bleibt uns ein Rätsel. Dass ein Smart Suitcase wahnsinnig innovativ klingt, ist aber Fakt. Der „schlaue Koffer“ eignet sich besonders für all diejenigen Männer, die dank integrierter Ladestation auch auf langen Dienstreisen nicht auf ihre Handy-Spiele verzichten möchten. Wenn man schließlich so vertieft ins Spiel ist, dass der Koffer aus Versehen im Taxi liegen bleibt, ist er dank eines GPS-Trackers kinderleicht wiederzufinden. Dann hat sich der Koffer sogar bereits selbst abgeschlossen, was er immer tut, wenn sich das Herrchen zu weit entfernt. Da auch du wahrscheinlich erst am Vorabend packst, denkt der Koffer mit und zeigt dir direkt an, wie viel Kilo Unterhosen noch hineinpassen bis zum maximalen Gewicht als Handgepäck. Da muss nicht einmal mehr die Freundin, Frau oder Mutti beim Packen helfen.

Für Tagträumer: VR-Brille

VR, also Virtual Reality, ist der Trend der nahen Zukunft. Heimkino, Gaming und auch „spezielle“ Männerfilmchen werden dank einer VR-Brille zu einem intensiven audiovisuellen Erlebnis und ebnen den Weg für eine zweite Realität. Und genau das ist es doch, was du als Mann zumindest hin und wieder willst, oder nicht? Abschalten vom Alltag, vom fordernden Job, dem nervigen Chef, den Frauen und überhaupt von allem. Die Flucht mit der Brille in eine heile Welt, die sich ganz nach deinen Wünschen richtet, ist verlockend. Nach diesem beflügelnden Erlebnis ist es auch gar nicht so schwer, wieder auf den Boden zurückzukommen. Mit der Freundin über den Chef lästern, ein Bier mit dem Kumpel trinken oder mit den Jungs vom Fußball den Grill anschmeißen kann die VR-Brille nämlich (noch) nicht.

Für faule Romantiker: Smartes Stimmungslicht

Seien wir doch mal ehrlich: Deiner Liebsten einen romantischen Abend bereiten, ist eine riesige Heraus-forderung. Angefangen vom richtigen Liebesfilm, über das Drei-Gänge-Menü, das selbst Sterneköche erblassen lassen sollte, oder passende Musik bis hin zum Kerzenlicht für die richtige Atmosphäre. Aber wo ist das Feuerzeug? Mist! Dann eben mit Streichhölzern die Finger verbrennen. Nur blöd, dass später niemand bemerkt, dass das Kerzenwachs auf den teuren Teppich tropft… Besser ist da doch die elektronische Variante. Mit einem smarten Stimmungslicht lässt sich einfach per App die Farbtemperatur der Beleuchtung, ein Timer und natürlich die Helligkeit einstellen. Stimmung auf Knopfdruck! Und wenn die Frau dieses bequeme Gadget unromantisch findet, dann frag sie doch einfach, ob sie schon im 21. Jahrhundert angekommen ist?

Für Retro-Fans: Old School Gaming

So faszinierend die smarte Technologie in allerlei Geräten auch sein mag, hin und wieder brauchst du auch einfach nur ein wenig simple Unterhaltung wie in guten alten Zeiten. Kein wireless Schnick-Schnack, kein LAN, NFC oder 4K. Der Gameboy, der Super Nintendo oder die klassische PlayStation angeschmissen und auf geht’s ins Retro-Vergnügen. Nur ist es dann oft doch nicht so toll wie erwartet. Schlechte Grafik, überholtes Game Play und der eine Controller funktioniert eh nicht mehr. Nur gut, dass die Elektronik- und Gaming-Industrie mitdenkt. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Old-School-USB-Controller, der an modernen Konsolen oder am PC funktioniert, aber trotzdem Retro-Charme versprüht? Oder du investierst direkt in eine neue aufgelegte Konsole. Die Nintendo Classic Mini ist eine überholte Version des Konsolen-Klassikers aus den 1980er Jahren und – obwohl erst seit Ende 2016 im Handel – schon überall ausverkauft. Letzte Exemplare gehen für hohe Summen bei Drittanbietern über den Tresen. Doch Ende 2017 soll offenbar schon ein Nachfolger-Modell auf den Markt kommen. Die Vorfreude fühlt sich an wie früher, oder?

Ähnliche Artikel

Tempowelt