Loading Tempo World
Produkte schließen
Tempo World is Fresh Tempo World is Convenient
Einfache Strohsterne als hübsche Weihnachtsdekoration

Einfache Strohsterne als hübsche Weihnachtsdekoration

vor 19 Tagen
 

Lichterketten, Weihnachtsmänner oder süße Engelchen – Weihnachtsdekoration sorgt für festliche Stimmung in den eigenen vier Wänden. Wer handwerklich begabt ist, kann sich seinen Weihnachtsschmuck auch im Handumdrehen selbst basteln. Klassische Strohsterne zum Beispiel eignen sich perfekt als Fensterdeko oder Baumschmuck. Auch zur Verschönerung deiner Weihnachtsgeschenke kannst du sie hernehmen. Wir liefern dir die Anleitung dafür.

Kennst du eigentlich den Ursprung der beliebten Strohsterne? Eine Legende besagt, dass eine junge Hirtin unter dem Sternenhimmel auf einem Strohsack saß und sich Gedanken darüber machte, was sie dem neugeborenen Jesuskind schenken könnte. Als sie plötzlich über sich den Stern von Bethlehem sah, kam dem Mädchen die zündende Idee, den Stern aus Stroh anzufertigen – fertig war das Geschenk! Bis heute besitzt der allseits beliebte Strohstern eine symbolische Bedeutung.

So bastelst du einfache Strohsterne

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, Strohsterne zu basteln – eine davon stellen wir dir heute vor. Das Gute ist: Die wohl traditionsreichste aller Weihnachtsdekorationselemente lässt sich ohne großen zeitlichen sowie finanziellen Aufwand herstellen, auch sind keine speziellen Vorkenntnisse

Tempo Article Image

Benötigtes Material:

  • Stroh
  • Bindfaden
  • Schere
  • Messer
  • Wasser
  • Eimer
  • Küchenpapier oder Stofftuch
  • Bügelbrett und Bügeleisen (optional)

So geht‘s:

Tempo Article Image

1. Wenn du mit hohlem Stroh arbeitest, musst du es vor dem Basteln einweichen, ansonsten bricht es. Nimm einfach einen Eimer mit Wasser und leg das Stroh für 20 bis 30 Minuten hinein.

Tempo Article Image

2. Trockne die nassen Halme mit Küchenpapier oder einem Stofftuch ab. Wenn du Sterne aus plattem Stroh basteln möchtest, kannst du die eingeweichten Halme kurz und vorsichtig bügeln.

Tempo Article Image

3. Schneide mit der Schere vier bis sechs gleich große Stücke des Strohs ab.

Tempo Article Image

4. Nimm zwei Stück und lege sie über Kreuz.

Tempo Article Image

5. Binde die beiden Strohhalme mit einem Faden aneinander. Lege dazu den Faden jeweils über und unter das Stroh und zwar rund um die Kreuzung der beiden Halme.

Tempo Article Image

6. Wiederhole die Schritte 4 und 5 mit den übrigen zwei bis vier Strohhalmen. 

Tempo Article Image

7. Lege zwei bis drei deiner Anfertigungen übereinander, sodass sich ein Stern ergibt. In einem letzten Schritt knotest du die Einzelteile in der Mitte mit einem Faden zusammen. Fertig ist dein Strohstern!

Mit den fertigen Resultaten kannst du jetzt deine Wohnung dekorieren. Wir empfehlen, die Schmuckstücke an den Fenstern oder an dem Weihnachtsbaum aufzuhängen, auch als Dekoration an Weihnachtssträußen oder Adventskränzen sehen die Strohsterne sehr hübsch aus. Natürlich kannst du sie auch an deine Liebsten verschenken. 

Ähnliche Artikel

Tempowelt