Produkte schließen
Der Tempo-Foodtruck rollte durch Deutschlands Straßen

Der Tempo-Foodtruck rollte durch Deutschlands Straßen

vor 5 Monaten
 

Vom 14. bis 22. Februar machte der Tempo-Foodtruck die Straßen in München, Hamburg und Düsseldorf unsicher, um die Menschen mit köstlichen Suppen zu verköstigen. Ob präventiv oder kurierend, die wärmenden Mahlzeiten waren bei den zahlreichen Gästen inmitten der Erkältungszeit sehr willkommen. Sogar die beiden Mädels der Tempo WG waren vor Ort und warfen einen Blick hinter die Kulissen.

Im Februar 2017 erfolgte der Startschuss für die Deutschland-Tour des Tempo-Foodtrucks. Mit leckeren Süppchen im Gepäck rollte der Truck durch München, Hamburg und Düsseldorf, um die Menschen während der unangenehmen Erkältungszeit mit einer warmen Mahlzeit zu versorgen. Der Erlös ging dabei nicht in die eigene Tasche, sondern wurde vollständig der Bahnhofsmission gespendet, einer wohltätigen Organisation, welche bedürftige Menschen an Deutschlands Bahnhöfen unterstützt.  


Verrate uns dein bestes Rezept

Im Vorfeld der Tour wurde ein Aufruf über Facebook und das Brigitte Magazin gestartet, bei welchem das beste vorbeugende oder kurierende Suppen-Rezept gegen Erkältung gesucht wurde. Als Preis winkten zwei viertägige „Frische Kick“-Wellnessreisen für zwei Personen im Kneippianum in Bad Wörishofen inklusive eines Tempo Überraschungspakets. Nach Einsendeschluss wurden die Rezepte von Ökotrophologin Renate Frank und einer ausgewählten Tempo-Jury genauestens unter die Lupe genommen und anschließend zwei Sieger gekürt. Das Rennen machten Thomas Nußbaum mit einer Hühnersuppe mit Ingwer & Zitrone und Matthias Bolliger mit einer Veganen Linsensuppe. Ihre beiden Rezepte wurden neben einer roten Fitness-Suppe und einer asiatischen Rote Bete-Suppe beim Tempo-Foodtruck ausgegeben. 

Stopp in München mit der Tempo WG

Ein besonderes Highlight beim Stopp in München war der Besuch der Tempo WG. Die BFFs Vicky und Jenny waren vor Ort und halfen beim Ausgeben der köstlichen Suppen mit. Für einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des Tempo-Foodtrucks solltest du dir unbedingt Folge 4 der 2. Staffel anschauen. 

Tempowelt