Loading Tempo World
Produkte schließen
Tempo World is Fresh Tempo World is Convenient
Bunte Frühlings-Ideen zum Selbermachen

Bunte Frühlings-Ideen zum Selbermachen

vor 5 Monaten
 

Die ersten Sonnenstrahlen blitzen durch die Wolken, die ersten Blümchen blühen bereits auf der Wiese und auch das erste Eis wandert über die Theke – der Frühling ist da. Alles wirkt viel bunter, freundlicher und gute Laune ist somit vorprogrammiert.

Damit der Frühling auch in deine vier Wände einzieht, zeigen wir dir im Folgenden tolle Frühlingsdeko-Ideen, die du ganz leicht und mit wenig Zubehör zuhause nachbasteln kannst. Viel Spaß! 


Blumentopf aus Konservendose

Tempo Article Image

Materialien:

  • Kleine Konservendose (z.B. Tunfisch, Mais, Erbsen)
  • Wäscheklammern aus Holz
  • Optional: Buntstifte
  • Bunte Wolle 


So geht's:

Tempo Article Image

Diese Variante ist ganz einfach und sieht sehr schön aus: Zuerst einmal sollte die Konservendose ausgespült werden. Daraufhin zwickst du die Wäscheklammern nach und nach an den Rand der Dose. Diese sollte eine glatte Oberfläche haben, damit die Klammern besser halten. Wer möchte, kann die neutralen Holzklammern mit bunten Stiften bemalen oder verzieren. Jetzt nur noch die Blumen hineinsetzen und fertig ist der Blumentopf!

Caption
Tempo Article Image

Eine andere Möglichkeit aus einer Konservendose einen kunstvollen Blumentopf zu zaubern, ist sie mit Wolle zu verzieren. Dafür eignen sich am besten Wollreste, die du um die Dose wickelst. Auch hier kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen und so viele Farben verwenden, wie du möchtest. 

Caption

Frühlingshafte Teelichthalter

Tempo Article Image

Materialien:

  • Karton
  • Buntes Tonpapier
  • Schere
  • Bleistift
  • Kleber
  • Teelicht 

So geht's:

Tempo Article Image

Zu Beginn bereitest du die Einzelteile für die Teelichthalter vor. Dafür zeichnest du zunächst ein spitzzulaufendes Blütenblatt auf den Karton und schneidest es aus. Dieses dient nun als Schablone. Mit Hilfe der Schablone fertigst du etwa 10 Blütenblätter auf dem bunten Tonpapier an. Als nächstes schneidest du aus einem grünen Tonpapier einen Streifen zu, der der Länge nach dem Umfang eines Teelichts gleicht. Was die Breite angeht, sollte der Streifen etwas breiter als das Teelicht sein.

Tempo Article Image

Damit die Blütenblätter später nicht gerade nach oben zeigen, sondern nach außen gewellt sind, wickelst du die Blütenblätter einmal um einen Bleistift. Dann werden sie mit Kleber an den Grünstreifen geheftet. 

Tempo Article Image

Zum Schluss muss der Grünstreifen nur noch um das Teelicht geklebt werden – et voila, fertig sind die Teelichthalter.

Ähnliche Artikel

Tempowelt