Loading Tempo World
Produkte schließen
Tempo World is Fresh Tempo World is Convenient
Bekommt man von zu häufigem Shampoonieren fettige Haare?

Bekommt man von zu häufigem Shampoonieren fettige Haare?

vor 5 Monaten
 

Gerade Frauen legen sehr viel Wert auf die Pflege ihrer Haarpracht. Shampoo, Spülung oder Öl sollen das Haar glänzend und geschmeidig machen. Doch hilft tägliches Shampoonieren den Haaren überhaupt, oder ist es gar schädlich?

Normalerweise soll Shampoo das Haar von Fett- und Staubpartikeln befreien. Die Inhaltsstoffe wirken nämlich fettlösend und säubern so die Haare – allerdings auch von gesund erhaltenen Bestandteilen. Das führt dazu, dass die Haare schnell von selbst anfangen zu fetten und die eigentlich gegenteilige Wirkung eintritt. Hautärzte raten vom täglichen Shampoonieren auf jeden Fall ab. Stattdessen sollen die Haare höchstens alle zwei oder drei Tage mit Shampoo behandelt werden. 

Auch die Art des Shampoos spielt eine Rolle. Natur-Shampoos sind deutlich verträglicher als herkömmliche und richten nicht so viel Schaden an. Sie enthalten zum Beispiel keine Silikone, die das Haar zwar erst glatt und glänzend aussehen lassen, aber nachhaltig schädigen können. Naturkosmetika schützen die Haut- und Haarschutzschicht hingegen.  

Bitte beachten Sie, dass sämtliche Ratschläge der TempoTheke nicht die individuelle Beratung Ihres Arztes oder Apothekers ersetzen.

Ähnliche Artikel

Tempowelt