Produkte schließen
Es muss nicht immer Schoko sein – bastle deinen individuellen Tempo Adventskalender

Es muss nicht immer Schoko sein – bastle deinen individuellen Tempo Adventskalender

vor 7 Monaten
 

Schon seit September weihnachtet es in den Süßwarenabteilungen von Supermärkten und Kaufhäusern, dass es eine wahre Freude ist. Lebkuchen, Spekulatius und Co haben dort Einzug gehalten. Und natürlich auch jede Menge Adventskalender – in den unterschiedlichsten Größen und Farben. Beim Inhalt unterscheiden sich die Kalender allerdings kaum: Hinter jedem Türchen steckt ein Stückchen Schokolade. Wenn du deinen Kindern oder einer anderen lieben Person ein wirklich außergewöhnliches Geschenk machen möchtest, dann bastle den Adventskalender doch selbst und befülle ihn ganz individuell.

Die Idee, Adventskalender selbst zu basteln, gibt es zwar schon länger, aber die beiden Varianten, die wir hier vorstellen, hast du wahrscheinlich so noch nicht gesehen. Denn es handelt sich um Adventskalender mit Tempo Design, das du nach Lust und Laune weihnachtlich umgestalten kannst. Beide Kalender sind ganz einfach zu machen und das Material, das du dafür brauchst, hast du vermutlich schon zuhause.

Tempo Taschentuch-Adventskalender

Dieser Adventskalender eignet sich speziell für kleine Überraschungen wie edle Pralinen, Ringe, kleine Spielfiguren und Ähnliches.

Benötigtes Material:

  • 24 kleine Überraschungsgeschenke
  • 24 Tempo Taschentücher
  • Tonpapier oder Goldfolie (für die Deko)
  • Geschenkband
  • Paketschnur
  • Bastelkleber
  • Schere
  • Stifte
  • Aromaöl mit Weihnachtsduft

So geht‘s:

  1. Entfalte ein Tempo Taschentuch und lege eine der 24 kleinen Überraschungen darauf.
  2. Schneide ein ca. 40 Zentimeter langes Geschenkband ab.
  3. Nimm die 4 Ecken des Taschentuchs zusammen, sodass sich ein kleines Säckchen bildet und verschnüre das Säckchen mit dem Geschenkband.
  4. Für alle 23 weiteren Geschenke wiederholst du einfach die Schritte 1 bis 3.
  5. Schneide mit der Schere die Zahlen 1 bis 24 aus dem Tonpapier oder der Goldfolie aus. Du kannst die Zahlen auch mit Stiften auf weißes oder farbiges Papier malen und diese dann ausschneiden. Klebe die 24 Zahlen anschließend auf die Tempo Säckchen.
  6. Für zusätzliches Dekor schneidest du Sterne, Glöckchen und andere weihnachtliche Motive aus dem Ton- und Goldpapier aus und klebst diese ebenfalls auf die Säckchen.
  7. Dann nimmst du ein ausreichend langes Stück Paketschnur und bindest die 24 Tempo Säckchen mit den Geschenkbändern in gleichmäßigen Abständen an die Paketschnur.
  8. Zum Schluss gibst du noch je einen Tropfen des Weihnachtsduftöls auf jedes der Säckchen.

Fertig ist dein Tempo Taschentuch-Adventskalender, um ihn in der eigenen Wohnung zwischen zwei Schränken aufzuhängen oder an Freunde zu verschenken.

Tempo Light Box Adventskalender

In diesem Adventskalender bringst du auch etwas größere Überraschungen unter. Verwende möglichst viele verschiedene Tempo Light Boxen, um den Kalender besonders dekorativ zu gestalten.

Benötigtes Material:

  • 24 Geschenke
  • 24 leere Tempo Light Boxen
  • Ton- oder Goldpapier (für die Deko)
  • Bastelkleber
  • Schere
  • Stifte

So geht‘s:

  1. Packe in jede der leeren Tempo Light Boxen eine der 24 Überraschungen. Falls die Öffnung der Box nicht ausreichend groß ist, schneidest du mit der Schere 4 Schlitze von der Öffnung zu den Ecken. Dann klappst du die entstandenen Laschen vorsichtig nach vorne und legst das Geschenk in die Box. Abschießend klappst du die Laschen wieder zurück.
  2. Klebe nun 6 Boxen in einer Reihe nebeneinander. Die Öffnungen sollen in die gleiche Richtung zeigen.
  3. Auf diese erste Reihe klebst du eine zweite Reihe mit 6 Boxen, dann eine dritte und vierte ebenfalls mit 6 Boxen, sodass du am Ende einen Adventskalender mit 4 Reihen á 6 Boxen erhältst. Achte auch hier darauf, dass alle Öffnungen auf einer Seite sind. 
  4. Tipp: Falls dir ein rechteckiger Adventskalender zu langweilig ist, kannst du die Boxen natürlich auch in einer anderen Anordnung zusammen- und aufeinanderkleben. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Pyramide: 1. Reihe sieben Boxen, 2. Reihe sechs, 3. Reihe fünf, 4. Reihe drei, 5. Reihe zwei und oberste Reihe eine.

  5. Dann schneidest du mit der Schere die Zahlen 1 bis 24 aus dem Ton- oder Goldpapier aus und klebst sie auf die 24 Boxen. Falls du möchtest, kannst du die Zahlen auch mit Stiften auf Papier malen und ausschneiden.
  6. Um deinem Adventskalender die perfekte Weihnachtsdekoration zu verpassen, schneidest du noch Sterne, Glöckchen sowie andere winterliche Motive aus und beklebst die Boxen damit.

Schon ist dein Tempo Light Box Adventskalender fertig und der 1. Dezember kann kommen.

Passende Produkte

Ähnliche Artikel

Tempowelt
Die besten Weihnachtsfilme

Produktsicherheit

 

Tempo rät Eltern zu Achtsamkeit im Umgang mit Taschentuchverpackungen

Tempo legt sehr großen Wert auf Produktsicherheit – sowohl bei seinen Taschentüchern als auch bei den Verpackungen. Dennoch sollten Eltern darauf verzichten, Babys und Kleinkindern Papiertaschentuchpackungen zum Spielen zu geben. Durch Speichel, bspw. durch saugen und lutschen der Säuglinge/Kleinkinder an den Packungen, kann sich der Kleber an den Verschlusslaschen lösen. Die Lasche kann dadurch verschluckt werden - eine Erstickungsgefahr kann dadurch nicht ausgeschlossen werden. Aus diesem Grund bittet Tempo Eltern grundsätzlich um einen achtsamen Umgang mit Taschentuchverpackungen.