Ist feuchtes Toilettenpapier umweltschädlich?

Ist feuchtes Toilettenpapier umweltschädlich?

Über den schädlichen Umwelteinfluss von traditionellen Feuchttüchern wurde weitgehend berichtet – verstopfte Abwasserleitungen, verschmutzte Wasserwege, Fettberge. Aber wie steht es um Feuchttücher, die als herunterspülbar gekennzeichnet sind? Sind alle Feuchttücher umweltschädlich oder gibt es umweltfreundliche Feuchttücher? Das Thema kann etwas verwirrend sein, aber unser einfacher Guide wird dir dabei helfen, zwischen herkömmlichen Feuchttüchern und pflanzenbasierten Feuchttüchern zu unterscheiden und du wirst sehen, warum letztere so viel umweltfreundlicher sind.

World Kindness Day das ganze Jahr? Hier entlang!

World Kindness Day das ganze Jahr? Hier entlang!

Klick & smile

Löst sich herunterspülbares, feuchtes Toilettenpapier auf?

Herunterspülbare Feuchttücher, die aus pflanzenbasierten Fasern bestehen, lösen sich auf, aber solche, die Plastik enthalten, zerfallen nicht auf dieselbe Art und Weise wie natürliche Fasern. Tücher auf Plastikbasis können über Jahre hinweg in unseren Abwassersystemen und sogar in den Meeren bleiben, ohne sich aufzulösen.

Tempo feuchte Toilettentücher sind allerdings biologisch abbaubar und aus 100% pflanzenbasierten Fasern hergestellt, was bedeutet, dass sie genauso sicher herunter zu spülen sind wie trockenes Toilettenpapier, was sie zu umweltfreundlichem Toilettenpapier macht.

Ist feuchtes Toilettenpapier umweltschädlich?

Wenn Feuchttücher wirklich sicher herunterspülbar sind, wie Tempo feuchte Toilettentücher, dann sollten sie nicht zu Umweltproblemen wie verstopften Abwasserleitungen und Plastikmüll in den Wasserwegen beitragen.

Da manche Feuchttücher allerdings nicht entwickelt wurden, um heruntergespült zu werden und auch nicht so zerfallen wie Toilettenpapier, sind Umweltprobleme vorprogrammiert. Feuchttücher mit Plastikfasern sind schädlich für Meereslebewesen, selbst wenn sie nicht das Abwassersystem verstopfen.

Ist trockenes Toilettenpapier umweltfreundlich?

Trockenes Toilettenpapier, das aus natürlichen Fasern hergestellt wird, löst sich schnell und effizient im Kanalisationsnetz auf. Das Papier gelangt leicht durch die Toilette, die Ablaufrohre und das Abwassersystem. Das bedeutet, dass es keine Verstopfungen verursacht. Die Verwendung von normalem Klopapier kann Umweltprobleme wie Plastikmüllverschmutzung also vermeiden. Das Gleiche gilt auch für unser feuchtes Toilettenpapier, da es genauso sicher herunter zu spülen ist wie trockenes Toilettenpapier!

Enthält feuchtes Toilettenpapier immer Plastik?

Wenn feuchte Toilettentücher nicht dazu entwickelt wurden, heruntergespült zu werden, dann können sie Plastik- und Synthetikfasern enthalten, die auch in anderen, nicht-spülbaren Feuchttüchern vorkommen. Das bedeutet, dass sie sich nach dem Spülen nicht komplett auflösen, sondern nur in kleinere Teilchen zerfallen und zum Mikroplastik-Problem in den Wasserwegen beitragen.

Wie andere Feuchttücher, helfen dir Tempo feuchte Toilettentücher dabei, dich nach dem Toilettenbesuch richtig sauber zu machen. Aber im Gegensatz zu Tüchern, die aus synthetischen Fasern gemacht sind, sind unsere Tempo feuchten Toilettentücher pflanzenbasiert, plastikfrei und komplett herunterspülbar.

Du kannst Tempo feuchte Toilettentücher genauso anwenden wie trockenes Toilettenpapier. Umweltschonung hatte bei der Entwicklung unserer Feuchttücher höchste Priorität: Sie bestehen nicht nur zu 100% aus pflanzenbasierten Fasern, sondern diese sind auch noch aus FSC-zertifizierten Quellen.

Tipp

Tipp: Tempo feuchte Toilettentücher werden aus 100% pflanzenbasierten Fasern von FSC-zertifizierten Quellen hergestellt. Ausserdem verwenden wir recycelbare Verpackungen für fast all unser umweltfreundliches Klopapier, denn wir bemühen uns um rundum umweltfreundliche Produkte, von innen wie von aussen!

Also, ist feuchtes Toilettenpapier umweltfreundlich?

Solange feuchtes Toilettenpapier als herunterspülbar gekennzeichnet ist und die Tücher plastikfrei sind, dann sollten sie leicht durch das komplette Entsorgungssystem gelangen, ohne Verstopfungen zu verursachen – und somit nicht zum Plastikmüll in unseren natürlichen Wasserwegen beitragen.

Um den Umweltweinfluss eines bestimmten Produktes beurteilen zu können, ist es wichtig, mehr als nur einen Aspekt zu betrachten. Deshalb stellen wir sicher, dass die pflanzenbasierten Fasern in Tempo feuchten Toilettentüchern von FSC-zertifizierten Quellen stammen und dass unsere Verpackungen recycelbar sind.

Wenn du dir Gedanken darüber machst, ob Feuchttücher umweltfreundlich sind, dann bist du auf dem besten Wege Verantwortung für deine alltäglichen Entscheidungen zu übernehmen. Wir hoffen, dass dieser Guide deine Fragen zum Thema Toilettenpapier und Umwelt beantwortet hat – und mit den richtigen Produkten kannst du guten Gewissens spülen!


Fandest du diesen Artikel hilfreich?Danke für dein Feedback!
oder